Working Equitation mitten im Ruhrgebiet. Wilm Gräb’s große Leidenschaft ist die Working Equitation. Nun hat er sich, mit tatkräftiger Unterstüzung seiner Frau Rosi und des Teams von Gut Steinhausen den Traum erfüllt sein 1.Working Equitation Turnier zu veranstalten.
Das Ziel “es soll allen Spaß machen” stand im Vordergrund. Dafür haben Wilm, Rosi und das ganze Team im Vorfeld tagelang gearbeitet. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen: Hervorragende Bedingungen in der Halle und auf dem Trailplatz für die Reiter. Die Zusammenarbeit zwischen Richtern und Nennstelle war perfekt. Die Reiter bekamen schon beim Verlassen der Prüfung ihre Wertung. Besser geht es nicht.
Die Aktiven haben diese Bedingungen gerne angenommen und durch hervorragenden Sport in den Klassen WE, WA, WL und WM ihr Können gezeigt.
Der große Biergarten direkt neben dem Trailplatz war der Treffpunkt zwischen Reitern, Trainern und Zuschauern. Bei gutem Essen gab es so viele Gespäche.
Hier haben sich so alle Gäste, ob aktive Reiter oder die vielen Zuschauer wirklich willkommen gefühlt. Der allgemeine Tenor: Wir kommen gerne wieder…
Es geht also doch: Ein profesionell organisiertes Turnier mit einer familiären Atmosphäre zu veranstalten. Vielen Dank an Rosi und Wilm.

Menü