Langbürgner See

Der Langbürgner See liegt in der Eggstätt-Hemhofer-Seenplatte, Bayerns ältestem Naturschutzgebiet. Im Herbst, wenn die Blätter sich verfärben, wird es besonders schön.
Dieser einzigartige See mit seiner hervorragenden Wasserqualität versorgt täglich über 30.000 Menschen mit frischem Trinkwasser. Er ist zudem ein beliebtes Naherholungsgebiet.

Simssee

Abseits der bekannten Touristenpfade liegt der Simssee. Die malerischen Hügel im Vordergrund und das Bergpanorama im Hintergrund machen ihn zu einem der Geheimtips im Chiemgau. Ausgedehnte Wanderungen, Radtouren, Wassersport oder „Einkehr“ in einem der Restaurants direkt am See. Der Simssee ist ein beliebtes Naherholungsgebiet.
Namensgeber für den Simssee ist der kleine Fluss Sims, der einzige Abfluss des Sees.

Pelhamer See

Herbst im Chiemgau am Pelhamer See. Der See liegt in der Eggstätt-Hemhofer-Seenplatte, Bayerns ältestem Naturschutzgebiet. Im Herbst, wenn die Blätter sich verfärben, wird es besonders schön.

Alz

Herbst im Chiemgau am Pelhamer See. Der See liegt in der Eggstätt-Hemhofer-Seenplatte, Bayerns ältestem Naturschutzgebiet. Im Herbst, wenn die Blätter sich verfärben, wird es besonders schön.