1. Trail-Turnier
Paddock-Trail Asenbeck, 83129 Almertsham
16. September 2023

Ausschreibung
1. Trail-Turnier
Paddock-Trail Asenbeck
83129 Almertsham
16. September 2023

Veranstalter

Paddock-Trail Asenbeck, Sabine Asenbeck, Telefon: +49 1575 7405189

Veranstaltungsort

Paddock-Trail Asenbeck
83129 Almertsham
16. September 2023

Turnierleitung

Sabine Asenbeck
Telefon: +49 1575 7405189
E-Mail: n.asenbeck@t-online.de

Nennungsannahme

Nennung nur online möglich.
https://esr-luftbild.de/nennung-1-trail-tag-paddock-trail-asenbeck/

Nennungsschluß

28.August 2023

Nachnennungen

Die Nachnennungsgebühr vor Veranstaltungsbeginn je Startplatz-/ Teilnehmer-/ Pferdenachtrag beträgt 10€
Meldeschluss ist 1 Tag vor Prüfung der jeweiligen Klasse

Meldestelle

Sabine Asenbeck
Telefon +49 1575 7405189

Richter

Andrea Jänisch (WED, IGV)

Sprecher

Katrin Burow

Musik

wird vom Veranstalter gestellt

Rechenstelle

Ulrich Rosinger, https://esr-luftbild.de/turnierservice/

Wettbewerbsklassen

WE / WA / WL angelehnt an das aktuell gültige nationalen Reglement des Working Equitation Deutschland e.V.
WED-Reglement-2023
Die Startplatzanzahl ist begrenzt

Trail

Die Trailskizzen werden ca. 1 Woche vorab online unter https://esr-luftbild.de/nennung-1-trail-tag-paddock-trail-asenbeck/ veröffentlicht.

Ausrüstung/ Anforderungen

Gemäß aktuellem Regelwerk WED
WED-Reglement-2023

Teilnahmeberechtigung

Pferde 4jährig und älter.
Reiter/ Reiterinnen-Mindestalter 8 Jahre.

Erklärung der Startbereitschaft – 15.09.2023

Telefonische Erklärung der Startbereitschaft ab 17:00 bis 19:00 Uhr – +49 1575 7405189

Vorläufiger Zeitplan – 16.09.2023

Klasse Prüfung Platz
WE Trail 10:00
WE Siegerehrung WE 11:30
WA Trail 12:00
WA Siegerehrung WA 13:30
WL Trail 14:00
WL Speed 15:15
WL Siegerehrung WL 16:15

Turnierplätze

Prüfungsplatz Trail: 20 x 40 m Außenplatz ( Sand)

Stellplätze

sind auf dem Veranstaltungsgelände in ausgewiesenen Flächen vorhanden und nach Rücksprache/ Voranmeldung kann ein eigenes Paddock aufgebaut werden (es wird vom Veranstalter keine  Haftung übernommen). Anweisungen des Parkplatzeinweiser sind Folge zu leisten.

Wettbewerbsklassen

  1. WE – Einsteigerklasse
    Pferde/Ponys: 4jährig und älter, Teilnehmer: ab 8 Jahren, Ausr. Richter.:gem. Reglement akt. Fassung des WED e.V.
    Anforderungen: Teil 1: Stiltrail
    Nenngeld: 35€, maximale Teilnehmer: 15
  2. WA- Anfängerklasse
    Pferde/Ponys: 4jährig und älter, Teilnehmer: ab 8 Jahren, Ausr. Richter.: gem. Reglement akt. Fassung des WED e.V.
    Anforderungen:  Teil 1: Stiltrail
    Nenngeld: 35€, maximale Teilnehmer: 15
  3. WL- Leichte Klasse ohne Rinderarbeit
    Pferde/ Ponys: 5 jährig und älter, Teilnehmer: ab 8 Jahren, Ausr. Richter.: gem. Reglement akt. Fassung des WED e.V.
    Anforderungen: Teil 1: Teil 1: Stiltrail, Teil 1: Speedtrail
    Nenngeld: 40€, maximale Teilnehmer: 10

Der Veranstalter behält sich vor, bei einer zu geringen Nennungszahl einzelne Prüfungen zu streichen. Freie Startplätze einer oder mehrerer Klassen können auf andere Klassen übertragen werden

Haftung

Der Veranstalter, Anlagenbetreiber und die Organisatoren schließen jegliche Haftung für Schäden aus, die den Besuchern, Teilnehmern und Pferdebesitzern durch Fahrlässigkeit des Veranstalters, seiner Vertreter oder Erfüllungsgehilfen entstehen. Durch Abgabe der Nennung erkennt jeder Besitzer und Teilnehmer die allgemeinen und besonderen Bestimmungen als verbindlich an. Es besteht zwischen dem Veranstalter und Organisator einerseits und Besuchern und aktiven Teilnehmern anderseits kein Vertragsverhältnis. Mithin ist jede Haftung für Zuschauer, Reiter und Pferde sowie Material ausgeschlossen. Insbesondere sind die aktiven Teilnehmer „nicht Gehilfen im Sinne der §§ 278 und 831 BGB“.
Die Reiter und Besitzer haften für Schäden, die sie an Dritten und den Einrichtungen des Veranstalters verursachen. Die Teilnahme an der Veranstaltung, die Benutzung der Einrichtung der gesamten Anlage, der Parkplätze und der eventuell zur Verfügung gestellten Stallungen, geschieht auf eigene Gefahr. Für alle Pferde besteht Impf- und Pferdehaftpflichtversicherungs-Pflicht. Bei vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verstoß gegen diese Bestimmungen kann der Pferdebesitzer und /oder -reiter in vollem Umfang haftbar gemacht werden. Dem Veranstalter oder Organisator bleibt im Rahmen seines Hausrechtes eine Verweisung des Geländes vorbehalten von Teilnehmern und Pferden u. a. von kranken Pferden. Diese Haftungsregelung ist Bestandteil der Ausschreibung und wird mit der Anmeldung anerkannt. Alle teilnehmenden Pferde müssen frei von ansteckenden Krankheiten und aus einem seuchenfreien Bestand sein. Der Equidenpass muß an der Meldestelle vor dem Start vorgelegt werden.

Foto- und Videoaufnahmen

Im Verlauf der Veranstaltung werden durch den Veranstalter Fotos und Videos erstellt und anschließend in verschiedenen Medien (Printmedien, Homepage, soziale Netzwerke) im Zuge der öffentlichkeitswirksamen Berichterstattung veröffentlicht. Mit der Anmeldung sowie dem Betreten des Turniergeländes, erklären sich Teilnehmer, Helfer und Besucher damit einverstanden.

Durch klicken auf eine Grafik kommen Sie zur Homepage des Sponsors

© Copyright 2023 by ESR-Luftbild Ulrich Rosinger